Schmierstoffhandel

Die komfortable

Software-Lösung


für das Produzieren, Abfüllen & Handeln

Das Modul Schmierstoffhandel

Bei der Produktion und dem Handel mit Schmierstoffen kommt es auf sehr viele unterschiedliche Punkte an: Auf eine perfekte Auslastung der Produktion, der Optimierung der Lagerlogistik, einer professionellen Einkaufs- und Verkaufspreiskalkulation, der lückenlosen Kundenhistorie, einer präzisen Serien- und Chargenverfolgung, die integrierte Anbindung der Frachtführer, und vieles mehr.

Im Modul Schmierstoffhandel der Software-Lösung pro4energy sind alle notwendigen Daten hinterlegt und auf Knopfdruck abrufbar.

Dabei können Sie je Artikel unterschiedliche Mengeneinheiten verwalten, beispielweise Einkauf in KG, Lagerführung in Stückgut (Gebinde) und Verkauf in Liter. pro4energy ermittelt für Sie automatisch die entsprechenden Mengen und Preise um, damit Sie stets mit den korrekten Preisen kalkulieren. Auch der Druck von Etiketten - auf Wunsch inklusive Barcodes oder im Design Ihres Kunden - können in dieser Software-Lösung problemlos und komfortabel abgebildet werden.

Schmierstoffhandel

Weitere Softwarelösungen können problemlos im gesamten ERP-System integriert werden.

Weitere Softwarelösungen, z. B. für die grafische Produktionsplanung und -optimierung, oder die Tourenoptimierung, können problemlos im gesamten ERP-System integriert werden.

Die passende Ergänzung zum Modul Schmierstoffhandel ist das Produktionsmodul, welches auf der neu überarbeiteten Fertigungslösung im Standard von NAV2013 aufsetzt.

Notwendige Informationen der Schmierstoffbranche, wie z. B. Laborwerte für Ihre Qualitätssicherung und die Freigabe von Artikeln zur Produktion / Abfüllung und Auslieferung, oder unterschiedliche Artikeleinheiten, wie z. B. Kanister, Dosen, Fass, Kilogramm, Liter, Tonnen, Stück, usw., werden bereits im Basismodul der Mineralöllösung abgebildet und runden die Software-Lösung ab.